Initiative – Tennis kostenlos im Verein erlernen

Unter dem Motto: „Weg von der Konsole – ran an den Tennisschläger“ möchte die Alexander-Otto-Sportstiftung gemeinsam mit der Hamburg sports & entertainment GmbH als Ausrichter des größten Deutschen Tennisturniers Kindern und Jugendlichen in der Metropolregion Hamburg die Möglichkeit geben, den Tennissport kennenzulernen und sie animieren, mehr Sport zu treiben.

Was soll durch „Tennis for free“ erreicht werden?

  • Tennis als Sportart kennenlernen
  • Motivation zum Sport als wichtiger Bestandteil des Heranwachsens
  • Spielerische Vermittlung von Teamgeist, Durchsetzungswillen und Toleranz
  • Tennis als Individual- und Mannschaftssport vorstellen und Begeisterung wecken
  • Sport „aktiv und real“ im Freien erleben und nicht virtuell an Xbox, Playstation, Nintendo etc.
  • Möglichkeit, neue soziale Kontakte zu knüpfen, anstelle von Facebook-Freundschaften
  • Junge Menschen wieder verstärkt in die Vereine bringen (zunehmende Überalterung)
  • Vereinsleben als Integrationsmittel

Vereine erklären sich mit ihrer Teilnahme bereit, kostenlose Jahresmitgliedschaften für Kinder und Jugendliche zu vergeben und ihnen Tennistraining zu ermöglichen. Sie erhalten dafür Bälle für das Vereinstraining sowie Freikartenkontingente (inklusive Premium Seats) für die German Open 2017 am Hamburger Rothenbaum.

Anmeldung

  • Falls Sie es wünschen, können wir Ihren Verein auf unserer Seite verlinken.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.